„Wussten Sie schon, dass … “ – 7

… ein Dienstag für die Spanier ein Unglückstag ist, wenn das Datum ein 13. Ist?

Was für die Deutschen ein Freitag, der 13.  ist, ist für die Spanier ein Dienstag, der 13.

En martes, ni te cases, ni te embarques, ni de tu casa te apartes. (Am Dienstag nicht heiraten, einschiffen oder das Haus verlassen).

Dieses alte spanische Sprichwort spiegelt teilweise einen typischen Aberglauben von Spanien und den hispanischen Ländern wider, das heißt Dienstag, den 13. als ein Tag des Peches, Abzeichen und Unglück. Die Assoziation mit dem Unglück am Dienstag beruht auf der Tatsache, dass der Mars der römische Kriegsgott war, und deshalb wird der gleichnamige Planet als Land der Zerstörung, des Blutes und der Gewalt angesehen.

In Bezug auf die Zahl 13 gibt es verschiedene Gründe, warum es sich um Pech handelt. Tatsächlich ist es eine Zahl, die in Legenden und tragischen Ereignissen vorkommt.

Zum Beispiel waren die Anwesenden beim letzten Abendmahl dreizehn (zwölf Apostel plus Jesus).

Es gab auch dreizehn böse Geister gemäß der jüdischen Kabbala und es war im dreizehnten Kapitel der Offenbarung, wo der Antichrist ankam.

Auch im Tarot trägt die mit dem Tod verbundene Karte die Nummer 13.

Eine Legende besagt, dass es am Dienstag, dem 13., im Turm zu Babel zu Sprachverwirrungen kam.

Der Moment, an dem der 13. Dienstag zum Tag des Peches wurde, war wahrscheinlich der Untergang des Römischen Reiches in Konstantinopel im Mai 1453, ein verhängnisvolles Ereignis für Christen, das erst am 13. Dienstag stattfand.

… Mallorca Grundwasser hat?

Die wichtigste Ressource auf den Balearen ist der Untergrund, also das Grundwasser. Es steuert 70 Prozent des Bedarfs bei. Zehn Prozent stammen aus Entsalzungsanlagen und etwa acht Prozent aus den Stauseen auf Mallorca.