Feuchtigkeit auf Mallorca

Trockene und warme Wände auf Mallorca

Tagtäglich stellen die Mallorca Engel Controller in den betreuten Objekten Feuchtigkeit und dadurch häufig auch anschließend Schimmel fest. In den kühleren 5 Monaten auf Mallorca sind auch eine Vielzahl von betreuten Objekten sehr kühl.

Dieses Problem ist so umfangreich geworden, dass wir hier verschiedenste Fachleute gebeten haben sich diese Objekte einmal anzuschauen.

Eine perfekte Lösung für das Nachrüsten hierfür ist eine Carbonheizung, welche an die Decke, an die Wand oder sogar als Fußboden angebracht werden kann. Darunter setzen die Mallorca Engel Fachmitarbeiter eine spezielle Reflektionsfolie, damit die Wärme auch in die „richtige“ Richtung strahlt. Die Umbaumaßnahmen halten sich stark in Grenzen, die Kosten sind noch erschwinglich (ca. 170 EUR pro qm). Bei einem Zimmer mit 30qm sollte diese Carbonheizung rund 80% der qm-Zahl abdecken, so dass mir 24qm notwendig an Carbonheizung notwendig ist. Somit wäre schon für rund 4.500 EUR (inkl. Thermostat und Kleinmaterialien) eine phantastische Heizung im Zimmer vorhanden. Erfreulicherweise sind auch die mtl. Stromkosten niedrig, so dass in der kühleren Jahreszeit auf Mallorca die Räume bei einer Temperatur von 18-20° vor dem Auskühlen und dem Entwickeln von Schimmel geschützt sind.

All dieses wird von den Mallorca Engeln Malern in der Verbindung mit einer speziellen Thermolinefarbe gestrichen, welche es übrigens in allen gängigen Farbtönen gibt. All diese Maßnahmen in Form des Kompaktpakets führen kurz- und langfristig zu erstaunlichen Erfolgen. Ihr Wohlbehagen ist garantiert.

Was ist eine solche Thermolinefarbe?

THERMOLINE INTERIEUR vergrößert durch seine spezielle Zusammensetzung und Struktur die feuchte-aufnahmefähige Oberfläche um ein Vielfaches. Feuchtemoleküle können auf den vergrößerten Wand- und Deckenoberflächen bei normaler Wohnraumbelastung andocken, ohne in die Tiefe der Wand/Decke zu kommen. Damit wird die auftretende Feuchte leicht und ohne extreme Zufuhr von Energie ablüftbar. Die schnell ablüftbare Feuchte verkürzt den Phasenwechsel und ermöglicht schnelle thermische Behaglichkeit durch die trockene und erwärmbare Oberfläche. Gleichzeitig werden wegen fehlender Feuchtetransportprozesse in die Wand/Decke und aus der Wand/Decke weniger Schadstoffe (Radon, Thoron, usw.) in die Raumluft übertragen, was für die Gesundheit der Bewohner nur förderlich ist.

Baubiologisch sind THERMOLINE INTERIEUR Farben mit dem Prädikat „hervorragend“ geprüft und garantieren beste Raumluftqualität. Im Sommer entlastet die schnell ablüftbare Feuchte Klimaanlagen und ermöglicht damit schnelle thermische Behaglichkeit.