Lieferengpässe und Kostenexplosionen

So wie fast alle Firmen auf der Welt, so ist auch die Mallorca Engel Group von Lieferengpässen und Kostenexplosionen betroffen.

Die Lieferanten und Großhändler haben aktuell bei sehr vielen Materialien leider größte Probleme der Beschaffung, was teilweise auch sogar zu Stillständen bei Arbeiten führt und sicherlich auch künftig führen wird. Eine Situation, welche für alle Beteiligten höchste Unzufriedenheit hervorruft.

Auch unsere Einkaufspreise verändern sich mitunter rasend schnell. Dieses betrifft den Preis für eine Ware, wie auch für Versandkosten. Sie steigen teilweise um 500%!!!

Aus diesem Grunde kann die Mallorca Engel Group eine Bindefrist bei Angeboten von teilweise nur noch 7 Tagen einräumen, welche auch den Mallorca Engeln von Lieferanten und Großhändlern eingeräumt wird.

So wie Einkaufspreise bei Waren, so sind auch die variablen Kosten immens gestiegen. Lag beispielsweise der Benzinpreis vor gar nicht so langer Zeit auf Mallorca bei 1,30 EUR pro Liter, so explodierten die Benzinpreise teilweise bis zu 1,68 EUR pro Liter.

Bei mittlerweile 17 Firmenwagen erhöhten sich die Mehrkosten für Benzin damit um rund 8.500 EUR pro Jahr. Und das sind nur die Mehrkosten für Benzin!

Wir versuchen etliches im Sinne unserer Kunden aufzufangen und konnten die letzten 2 Jahre Preiserhöhungen vermeiden. Wir beobachten die Preisentwicklungen weiterhin sehr akribisch und bitten schon heute um Verständnis, wenn hier und da moderate Preiserhöhungen notwendig würden.