Mallorca Events

Als ehemalige Präsidentin des Vereins Meeting Professional International in Spanien und Gründerin von Mallorca Experience, bei denen man personalisierte Incentivprogramme buchen kann, Alessia Comis lebt auf Mallorca seit 1999, als sie die Insel entdeckte und sich auf Mallorca verliebte. Die Italienerin leitet Ihre Eventsagentur Pidelaluna events seit 2003 und spezialisiert sich in die Organisation von Kongresse, Produktpräsentationen, Incentives, Pressereisen und allen Arten von institutionellen, geschäftlichen und privaten Veranstaltungen.

ME actual:
Alessia, darf man momentan Veranstaltungen in Mallorca organisieren?

Alessia:
Seit März dieses Jahres darf man auf Mallorca wieder Veranstaltungen organisieren, bei denen die von den Behörden jederzeit festgelegten Entfernungen und Kapazitäten, sowie Masken, Desinfizierungsmittel und alle sonstigen Hygienebestimmungen berücksichtigt werden.

ME actual:
Gilt das Gleiche für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien?

Alessia:
Bis zum 9. Mai blieb die Kapazität von 50% für Theater und Auditorien erhalten, und die von „ähnlichen Räumen“ für Veranstaltungen wurde auf 50% erhöht, wobei maximal 200 Personen in geschlossenen Innenräumen und 400 im Freien untergebracht sind.

ME actual:
Was ist Ihre Meinung zu Online Events?

Alessia:
Online-Veranstaltungen ermöglichen es, ein größeres Publikum an verschiedenen Orten zu erreichen und stellen eine gute Alternative für Schulungen und Veranstaltungen dar, bei denen das Netzwerkelement weniger wichtig ist. Sie haben den Vorteil, aus wirtschaftlicher Sicht wettbewerbsfähiger zu sein, aber sie übertragen nicht dasselbe wie eben eine persönliche Veranstaltung, und es ist eine große Herausforderung, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen und aufrechtzuerhalten. Ich denke, dass sich unsere Branche diametral verändert hat und Unternehmen bei ihren weniger strategischen Veranstaltungen weiterhin auf Technologie setzen werden, aber wir alle möchten wegen ihres Wow-Effekts zum persönlichen Event zurückkehren: Emotionen werden nicht gleich über einen Bildschirm übertragen!

Alessia Comis

ME actual:
Erzählen Sie uns doch einmal von Ihren nächsten Projekten.

Alessia:
Vom 11. bis 13. Juni werden wir auf der hippie-schicksten Insel des Mittelmeers sein, um „Formentera Astronómica“ zu organisieren, ein Wochenende, welches allen Liebhabern von Stränden und Sternen gewidmet ist. Thematische Gespräche, virtuelle Realität, Aktivitäten für Kinder, Nachtbeobachtungen und ein romantisches Abendessen mit Blick auf den Weltraum. Alle Informationen unter www.formenteraastronomica.com

Gleichzeitig organisieren wir eine Geburtstagsparty für eine Dame, die 60 Jahre alt wird und von einer charmanten Villa, Konzerten und einem raffinierten Cocktail träumt, sowie ein Incentive für ein Unternehmen im Finanzsektor. Wir haben Ihnen eine Regatta, verschiedene Teambuilding-Aktivitäten und ein Abendessen in einem neuen Strandclub in Port de Soller geplant.

Mehr Informationen über Alessia und die Mallorca Experience finden Sie unter: www.mallorca-experience.com und www.pidelaluna.com