Die vergessenen Künstler

van St. Ives stammt aus Havanna und entdeckte dort seine Liebe zur Musik. Er studierte in Kuba Musik und Trompete, was zur seinem Hauptinstrument wurde, doch auch an der Perkussion findet man Ivan nicht selten. Mit seiner Frau und drei Kindern lebt er nun seit 14 Jahren auf Mallorca. Doch bevor er nach Mallorca kam, machte er mit Anfang 20 einen mehrjährigen Zwischenstopp in Deutschland. Dort wirkte er an zahlreichen musikalischen Projekten mit, unter anderem mit „Mambo Number 5“ Sänger Lou Bega. In Deutschland lernte er auch seine Frau Heike kennen.

„Der Traum nach Mallorca auszuwandern war eigentlich immer der Traum meiner Frau gewesen, ich war davon anfangs nicht so überzeugt. Doch nach dem ersten Urlaub auf der Insel war auch ich sofort Verliebt“ beichtet Ivan.

So vielfältig wie sein kulturelles Leben ist auch die Musik des Trompeters:
„Ich spiele nicht in einer bestimmten Band, sondern in mehreren verschiedenen Formationen und Musikrichtungen“.
So findet man Ivan St.Ives in mehreren latin Bands, Jazz, Pop, einer Mariachi Band oder auch als Solokünstler. „Ich liebe es auf der Bühne zu stehen und Musik zu machen, doch durch die Corona-Krise konnte das im letzten Jahr leider kaum stattfinden“, erzählt er etwas traurig. Die Musik und Eventbranche sind in dieser Krise eine der am meisten betroffenen Branchen. Dadurch sind auch die meisten Hochzeiten, Geburtstage und andere Privatveranstaltungen weggefallen, die normalerweise den Hauptbestandteil seiner Arbeit ausmachen.

Mittlerweile fühlt er sich auf Mallorca jedoch komplett zuhause und angekommen und kann sich nicht mehr vorstellen woanders zu leben, egal wie schwer die Situation für seinen Beruf momentan ist. Ivan bleibt zuversichtlich und sagt „man muss immer optimistisch in die Zukunft blicken und ich hoffe einfach, dass das alles langsam ein Ende nimmt und wir alle wieder gemeinsam Spaß haben können und Musik machen können.“
Weitere Information über Ivan St.Ives und sein musikalisches Angebot finden sie unter:

www.mallorcasounds.com